Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite


Familie Timm mit dem Karlsruher Bürgermeister Käuflein und Bürgermeister Geißler aus Stutensee

weiter zur Seite Radlerfrühstück auf der Stutenseer Allee

Radlerfrühstück auf der Stutenseer Allee

Frühstück gefällig? Als Radel­stre­cke ist die Stutenseer Allee bei Freizeitrad­lern, aber auch bei Pendlern beliebt. Und so ist nicht verwun­der­lich, dass auf der Allee schon morgens viele Pedalt­re­ter ...

Frühstück gefällig? Als Radel­stre­cke ist die Stutenseer Allee bei Freizeitrad­lern, aber auch bei Pendlern beliebt. Und so ist nicht verwun­der­lich, dass auf der Allee schon morgens viele Pedalt­re­ter durch den Hardtwald unterwegs sind. Für eine Überra­schung sorgte bei den Radfah­ren­den am Morgen des 16. September ein "Service-Team", das sie zu einem kleinen Radler­früh­stück einlud.

weiter zur Seite Radlerfrühstück auf der Stutenseer Allee

Studierende mit ihrem Draisler-Rad

weiter zur Seite Begrüßungspakete im Rahmen der Erstwohnsitzkampagne

Begrüßungspakete im Rahmen der Erstwohnsitzkampagne

Zum Beginn des Studien- und Ausbil­dungs­jah­res startet am 23. September wieder der Studie­ren­den- und Auszu­bil­den­den-Schalter des städti­schen Wissen­schafts­bü­ros ...

Zum Beginn des Studien- und Ausbil­dungs­jah­res startet am 23. September wieder der Studie­ren­den- und Auszu­bil­den­den-Schalter des städti­schen Wissen­schafts­bü­ros. Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren wird es auch dieses Mal wieder in Koope­ra­tion mit dem Ordnungs- und Bürgeramt der Stadt im Rahmen der Erstwohn­sitz­kam­pa­gne eine zentrale Anlauf­stelle geben.

weiter zur Seite Begrüßungspakete im Rahmen der Erstwohnsitzkampagne

Barrierefreier Einstieg

weiter zur Seite Information zum barrierefreien Einstieg verbessert

Information zum barrierefreien Einstieg verbessert

Für mobili­täts­ein­ge­schränkte Fahrgäste haben die Verkehrs­be­triebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesell­schaft die Infor­ma­tion zum barrie­re­freien Einstieg an ...

Für mobili­täts­ein­ge­schränkte Fahrgäste haben die Verkehrs­be­triebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesell­schaft die Infor­ma­tion zum barrie­re­freien Einstieg an ihren Bahnstei­gen verbessert. Wer mit Rollstuhl oder Rollator oder beispiels­weise mit dem Kinder­wa­gen unterwegs ist, erhält dort nun über die Lumino-Anzeiger nur dann das Rollstuhl-Symbol angezeigt, wenn die Bahnsteig­höhe vor Ort und die Einstiegs­höhe des Fahrzeugs wirklich überein­stim­men.

weiter zur Seite Information zum barrierefreien Einstieg verbessert

Jetzt anmelden: Kulturworkshop am 27. September

Karlsruhe stellt sich den Fragen der Nachhaltigkeit im Rahmen der Fortschreibung seines Kulturkonzepts 2025. Gemeinsam mit Keynote Speakern aus Politik und Forschung und den Kulturschaffenden in der Stadt möchte sich das Kulturamt unter der Überschrift "Nachhaltigkeit: Maßstäbe für eine neue Kulturpolitik" Gedanken machen, was Nachhaltigkeit und die Agenda 2030 für Kulturarbeit und Kulturpolitik bedeuten können.

weiterzum Artikel Jetzt anmelden: Kulturworkshop am 27. September

 
 
 

Karlsruhe - Innovativ und quervernetzt